WTI-News: Digitalisierung des Mittelstandes

 

 

wti Shortcut to knowledge.

 

 

Newsletter 06 | 2016

logo

banner

Digitalisierung des Mittelstands

BEI „DIGITALISIERUNG DES MITTELSTANDS“ MAG MAN VIELLEICHT ZUNÄCHST NUR AN DIE DIGITALISIERUNG DER INDUSTRIELLEN PRODUKTIONSPROZESSE DENKEN. DOCH UM ALS KLEINES ODER MITTELSTÄNDISCHES UNTERNEHMEN NICHT DEN ANSCHLUSS AN DIE GROSSEN ZU VERLIEREN BEDARF ES EINER UMFASSENDEN DIGITALEN STRATEGIE, DIE AUCH VERTRIEB, MARKETING UND ANDERE INTERNE ABLÄUFE UMFASST.

Industrie 4.0 und die digitale Transformation der industriellen Produktion sind in aller Munde. Große Unternehmen und Konzerne investieren bereits viel Zeit und Geld, um hier den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verpassen. Bei den kleinen und mittelständischen Unternehmen oder auch im Handwerk besteht noch Nachholbedarf. Gründe dafür sind häufig das Fehlen finanzieller oder personeller Ressourcen sowie ein Mangel an Wissen und Kenntnissen darüber, wie weitreichend heute IKT eingesetzt und wie mit damit verbundenen Sicherheitsrisiken umgegangen werden kann. Um sich langfristig am Markt behaupten zu können, muss die interne digitale Strategie umfassend gedacht werden und schon bei alltäglichen Aufgaben ansetzen. Schlagworte sind hier zum Beispiel: eBusiness, eCommerce, elektronischer Zahlungsverkehr, mobiles Arbeiten oder Usability. Als Unternehmer sollte man sich für alle Geschäftsprozesse die Frage stellen, wie diese im Interesse einer höheren Sichtbarkeit, einer verbesserten Kundengewinnung und -bindung sowie einer Optimierung der Arbeitsabläufe digitalisiert werden können. Wird diese Thematik unterschätzt, droht dem deutschen Mittelstand eine „digitale Zweiklassengesellschaft“, so das Ergebnis einer Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young), für die 3.000 mittelständische Unternehmen in Deutschland befragt wurden. „Die Unternehmen müssen sich schnell Lösungen einfallen lassen, um sich zukunftsfest zu machen“, sagt EY-Partner Peter Englisch.

Hier geht’s zu den Ergebnissen der EY-Befragung…

Mittelstand-Digital

Förderinitiativen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Ziel der Förderinitiativen ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Handwerksbetrieben bei der digitalen Transformation unterstützend zur Seite zu stehen. Aktuelle Förderschwerpunkte sind:  
- Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse: Die Initiative unterstützt bei Digitalisierung, Vernetzung und Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen.
- eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern: eBusiness Standards spielen bei Identifikation, Klassifikation, Transaktion, Prozesskonfiguration oder Austauschformaten eine entscheidende Rolle.
- Einfach intuitiv - Usability für den Mittelstand: Die Initiative trägt dazu bei, Qualität und Gebrauchstauglichkeit der in Unternehmen eingesetzten Software zu verbessern um die die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Erfahren Sie mehr zu den Initiativen des BMWi auf der Seite von Mittelstand-Digital…
Kongress



Drupa-Messe





 

Neue Wissensbasis zum Umgang mit IKT und den neuen Medien

WTI stellt Ihnen seit Neuestem eine Wissensbasis zu Themen wie Social Media, Cloud Computing, eLearning, Webseitengestaltung, IT-Sicherheit oder mobiles Arbeiten zur Verfügung. Darin können Sie kostenfrei recherchieren und auf die Volltexte von Informationsmaterialien und Handreichungen zugreifen, die im Kontext von BMWi-Förderinitiativen für den Mittelstand erarbeitet wurden. Eine gute Übersicht zu den Inhalten liefern Ihnen unsere Abstracts.
 
Zur Wissensbasis mittelstand-materialien.de

WTI für Unternehmen

Mit Produkten von WTI die Innovationskraft stärken
WTI bietet Ihnen weitere Produkte an, um Sie mit aktuellen Informationen und anwendungsorientiertem Wissen auf Ihrem Weg in die Industrie 4.0 zu unterstützen. So richten wir Ihnen gerne einen individuellen Zugang zu unseren Wissensdatenbanken und -werkzeugen ein. Bleiben Sie zudem mit unseren TecScan-Journalen in Ihrem Interessensgebiet immer up to date. Oder lassen Sie sich maßgeschneiderte Informationsservices und Dossiers zu Ihren spezifischen Themenschwerpunkten von uns anfertigen.

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten für Unternehmen…
 
Industrie 40



TEMA®

Mit unserem Themenpaket Technik und Management erhalten Sie Informationen z.B.: Textiltechnik, Werkstoffe und Betriebsführung. Mehr...

Beratung

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten? Sie wünschen eine persönliche Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Mehr...

Buchrezension

Industrie 4.0. Maschinen-und Anlagenbau im digitalen Zeitalter Requirements Engineering als Gestaltungskompetenz für die Fertigungsindustrie. Mehr...

Themenpaket

Kontakt

Information

--
© 2016 WTI-Frankfurt eG Facebook Google   TwitterImpressumAGBDatenschutzhinweise
--